Kommentare

3
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Das Buch war eigentlich ganz gut, aber ich glaube ich bin einfach ein bisschen zu alt. Vor ein paar Jahren hätte ich es wahrscheinlich besser gefunden.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Seite 83: Montag ist Kinotag

5
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich finde dieser Comic ist sehr lustig und interessant. Ich habe viele sachen gelernt die ich nicht wusste. (10)
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Du müsstest sagen: du mit deinem Bauch wie ne volle Mülltonne. (S. 10)

1
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
ich habe es angefangen zu lesen habe es aber gehasst und aufgehört
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
/

4
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Die Geschichten sind lustig ,aber manchmal ist es schwierig den Witz am Ende zu verstehen.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Mama,Tante Victo sagt Danke aber den Fischkopf mag sie nicht. hier! S.8

3
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich fand das Buch sehr cool. Weil es sehr lustig und unterhaltsam war. Manchmal war es auch ein bisschen kindisch.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Das ist mein Wurm Mama den zeige ich FOFANA! Seite. 43

3
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Es sind lustige kleine Geschichten, die der Realität entsprechen. Ich würde den Comic weiter empfehlen, aber nicht an viel Leser !
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Mama das zieht am Kopf! So schlimm das ich in der Schule nicht denken kann! S.64

2
Meine Beurteilung zu diesem Buch: 
Ich fand dieses Buch Lustig aber meiner Meinung nach würde ich es besser für Kinder im Lese lern Alter Vorschlagen.
Mein Lieblingssatz aus diesem Buch (mit Seitenangabe): 
Seite 42: Mama! Mama,sie kommen Raus. Ich hab Angst,bleib da!
3.25
Akissi - Auf die Katzen, fertig, los!

Marguerite Abouet

Ab 11 Jahren

Akissi hat es nicht leicht: Die Katzen aus der Nachbarschaft verfolgen sie, um ihr den Fisch abzujagen, ihr Äffchen Boubou landet beinahe im Kochtopf und Fofana, ihr Bruder, zeigt ihr bei jeder Gelegenheit, dass sie ihm lästiger ist als ein Furunkel am Allerwertesten. Na und? Akissi lässt sich von all dem nicht beeindrucken. Auf herrlich anarchistische Art und Weise erkundet die kleine Energiebombe ihre Umgebung in der ivorischen Stadt Abidjan – eine bunte, quirlige Welt, in der auch die sozialen Probleme nicht verheimlicht werden.

Hörbuch: 
0